Kategorie: !!! Aktuell !!!

Saison 2018 startet bei Möbel Kraft

Segeberger Zeitung, 19.01.2018

Terminlich starten die Flaming Stars Schleswig-Holstein ihre 15.Motorradsaison 2018 mit der 3.Motorradausstellung, am 2 und 3. Februar bei Möbel Kraft in Bad Segeberg. Am Informationsstand der Flaming Stars informieren die Feuerwehr-Biker über ihre Interessengemeinschaft, deren Sozialprojekte und die Termine für die Bikersaison 2018.

Blickfang ist das Feuerwehr-Motorrad der Marke BMW.  Foto: wst

Am Stand wird ein Mororrad der Marke BMW präsentiert, das feuerwehrtechnisch ausgestattet und Bestandteil der technischen Einsatzleitung (TEL) des Kreises Segeberg ist. Das Motorrad steht einsatzbereit im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr in Bad Bramstedt.

Die Aussteller bei Möbel Kraft präsentieren über 60 Motorräder und Quads bekannter Marken. Angeboten werden auch zahlreiche Mitmachaktionen rund um die Verkehrssicherheit sowie ein Gewinnspiel um tolle Warengutscheine.

Grüße zum Jahreswechsel an die FSSH

Gruß aus Berlin von MdB Gero Storjohann (Seth, Kreis Segeberg)

 

Liebe Biker und Freunde der Flaming Stars
Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür. Allen Mitgliedern und Freunden der Flaming Stars wünsche ich ein frohes und erholsames Weihnachtsfest, sowie einen guten Start in das neue Jahr 2018

Stefan Bleeken

Flaming Stars Landkreis Stade

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

Es grüßt LUI, President der Blue Knights Germany XVII -Münsterland-

16.12.2003 – Gründung der Flaming Stars

Alles hat einen Anfang  –  Auch die Gründung der FLAMING STARS (FS) , am 16.12.2003 in Rickling, Kreis Segeberg (SH), hat eine Vorgeschichte.

Die ersten ‚Sattkörner‘ zur Gründung der FS wurden bereits am 01. August 2001, mit der Gründung der  MO-F-RI (Motorrad Freunde Rickling) gepflanzt.  Aktive Mitbegründer der MO-F-RI waren Normen, ‚Poldi‘, ‚Ebi‘ ( fahren noch aktiv bei den FSSH) und auch Hans-J.. Die Gruppe löste sich später auf. Etliche ehemalige MO-F-RI-Biker fahren seitdem bei den FSSH mit.

Die drei Motorrad fahrenden Brüder Manfred†, Werner und Hans-J.†, auf dem Foto v.links, beim Hamburger MOGO 2003,  unternahmen damals regelmäßig gemeinsame Ausfahrten auf ihren Bikes. Dabei trafen sie stets auf Motorrad fahrende Feuerwehrleute. Da reifte in Werner bereits der Gedanke zur Gründung einer Fahrgemeinschaft. Auf der Geburtstagsfeier von Hans, am 16.12.2003, wurden dann „Nägel mit Köpfen“ gemacht

und die Gründung der Interessengemeinschaft Motorrad fahrender Feuerwehrleute FLAMING STARS Schleswig-Holstein (IG FSSH), beschlossen.

Den weiteren Gründungsprozess begleiteten und unterstützten dann massgeblich ‚Wolle‘ und Horst (beide Ehrenmitglieder der FSSH), Freunde der BLUE KNIGHTS Germany 3 und 10, sowie zahlreiche Feuerwehrbiker-Innen, die auch jetzt noch in der Führungsveantwortung stehen.

ALLEN, die diese Fahrgemeinschaft mit ‚Leben‘ füllen, ein herzlicher  DANK.  (mr)

Veranstaltungen zum 15-jährigen Bestehen  … hier lesen

Jahresbericht der FS Bayern

Ein sehr aktives und erfolgreiches Jahr liegt hinter den Bikerinnen und Bikern der Flaming Stars Bayern (FSB), die am 01.01.2014 gegründet wurden.  FSB-Gründer und Leiter Guido Weßling sendet einen kameradschaftlichen Gruß an die Flaming Stars & Freunde in Schleswig-Holstein. Er dankt vor allen Dingen den FSSH-Bikern, die (fast) regelmäßig an Touren der FSB teilnehmen.  „Freundschaft und Kameradschaft kennen keine Kilometerbegrenzung“, sagte Guido.  Treffen 2018 in Bayern.    (wst)

Quelle: „Kirchdorf aktuell“, Gemeinde Kirchdorf a.d. Amper

 

 

FS-„Elvis-Bike“ hat neuen Besitzer

 
Abschied!!  Rund 15 Jahre (2002-2016) ist die YAMAHA Drug Star 1100 (Baujahr 2000), mit dem markanten Elvis Presley-Abbild auf dem Tank,  mit seinem Besitzer, FS-Gründer und Fan von Elvis Presley, auf den Straßen unterwegs gewesen. Während dieser Zeit wurden zigtausend Kilometer gefahren. Wichtig war dabei: Fahren in der Gemeinschaft der FLAMING STARS und Freunde!  Viel haben wir in den ‚bikenden‘ Jahren erlebt. Wir haben NUR nette Bikerfreunde-Innen getroffen und kennen gelernt.  Sind Orte angefahren, die man/frau ohne Motorrad nicht unbedingt anfahren würde. Aus gesundheitlichen Gründen musste das aktive Motorradfahren leider aufgeben werden.
Mögen dem neuen Besitzer „Kaschi“,  zahlreiche erlebnisreiche Ausfahrten, allein und in der Gemeinschaft der FLAMING STARS, vergönnt sein.  Dabei stets eine gute und sichere Fahrt!!
Ein Lied und ein Film Namens „Flaming Stars“ von Elvis Presley, war Namensgeber bei der Gründung der Interessengemeinschaft Motorrad fahrender Feuerwehrleute & Freunde, am 16.12.2003.  Text/Foto: mr

FSSH spendeten und informierten

PSR Motorrad & Pkw Technik hatte zum „Tag der offenen Tür“, am 02. Dezember 2017, in die Betriebsräume in der Holsteinstraße 6 in 23812 Wahlstedt, eingeladen. Die Flaming Stars SH (FS), personell vertreten durch die Kreisguppe Segeberg, waren auch eingeladen.

Die Feuerwehr-Biker informierten über ihre Interessengemeinschaft und betreuten eine große Tombola. Von 11 Uhr bis um 17 Uhr schauten viele hundert Kunden und Bikerfreunde im Betrieb vorbei. Die Inhaber und Geschäftsführer Ralf Uhde (links), Oliver Enghardt (2.v. links) und Jörg Poltrock (rechts), sowie Klaus Blöcker (2.v.rechts), Leiter der FS-Segeberg und sein Stellvertreter Werner Stöwer, waren mit dem Ablauf des Tages sehr zufrieden.

 Der Umsatz der Tombola, zusätzlich einer Spende, wurde am Ende der Veranstaltung an Dr. med. Dieter  Freese (3.v.rechts), Vorsitzender des Hospizverein Segeberg e.V.  ausgehändigt.

Die Firma PSR ist den Flaming Stars seit deren Gründung im Jahr 2003 eng verbunden und unterstützt regelmäßig deren Aktivitäten.(wst)

 

 

Fotoalbum: … hier ansehen

FS Segeberg: Stammtisch und Grünkohlessen

Für die Kreisgruppe Segeberg der Flaming Stars Schleswig-Holstein, war Grünkohlessen angesagt beim 29.Stammtisch im November 2017, im Gasthof „Doppeleiche“ in der Gemeinde Rickling. Zu dieser Veranstaltung konnte Klaus Blöcker, Leiter der Segeberger Feuerwehr Motorradfahrer, 51 Gäste begüßen.


Klaus (5.v.links) begrüßt die Abordnung der BLUE KNIGHTS Germany 3 und 10.

Ehrengast war Pastor Andreas Kalkowski (links), Direktor des Landesverein für Innere Mission, der den Landesverein in einem Kurzreferat vorstellte.

Große Freude bei den GewinnerInnen der Verlosungsaktion.

 

Gerald M. freut sich über das gewonnene T-Shirt.

 

 

Ein ‚Flaming Stars-Ruhekissen‘ für die ehemaligen Presis der Blue Knights.

Der kurzweilige Abend war gespickt mit Informationen, ‚Benzingesprächen‘ und einer Verlosungsaktion. Hauptpreise waren hier zwei Karten zum Besuch der MUSIKPARADE im März 2018 in Hamburg und ein Jahres-Abo der Fachzeitschrift FEUERWEHR. Text/Fotos: wst

Ehrenpreis für blaue Ritter

NEU: Feuerwehr-Jahrbuch 2017

Berlin/DFV/wst:  „Feuerwehren – Partner der inneren Sicherheit“ – unter diesem Motto steht das Feuerwehr-Jahrbuch 2017 des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). In der aktuellen Auflage werden besondere Einsatzlagen genauso behandelt wie das Thema „Angriffe auf Feuerwehrangehörige“. Sind unsere Einsatzkräfte sicher? Ausbildung und Erfahrung helfen, Risiken zu minimieren. Gegen externe Einflüsse sind wir jedoch machtlos. Wir helfen Menschen, doch manchmal greifen Menschen uns an. Die Gründe sind für uns unbegreiflich“, erklärt DFV-Präsident Hartmut Ziebs im Editorial des jährlich erscheinenden Jahrbuchs. Die 51. Auflage können Interessenten nun beim Versandhaus des DFV vorbestellen; sie ist ab 27. November 2017 im Handel erhältlich. www.feuerwehrversand.de

 

Flaming Stars beim Feuerwehrball in Wyk a Föhr

Vor dem Feuerwehrball eine FS-Hochzeit

Liebe Maren und lieber Klaus-Peter,

zwei nette Menschen haben sich gefunden und … ihre Liebe zueinander nun öffentlich auf dem Standesamt in Wyk a. Föhr besiegelt. Im Namen der FLAMING STARS Schleswig-Holstein und auch der Flaming Stars der weiteren Landesgruppen, gratuliere ich recht herzlich zur Hochzeit und wünsche Euch alles Gute für eine glückliche gemeinsame Zukunft. Wir freuen uns, auch zukünftig mit Euch viele gemeinsame Motorradtouren machen zu können.

.

Maren und Klaus-Peter inmitten ihrer Hochzeitsgesellschaft.

Einen dicken Bikergruß sendet Thomas Quint, Leiter der Flaming Stars Schleswig-Holstein.

* * * * * * * * *

Flaming Stars beim Feuerwehrball in Wyk a Föhr

… traditionell gehörte der Eröffnungstanz dem Wehrführer und dessen Frau. Das Paar sollte gleich zwei Tänze absolvieren, denn auch Maren und Klaus-Peter Maiwald aus Wohlde betraten das „Parkett“.

Wie Kai Sönnichsen ist Maiwald Mitglied der „Flaming Stars“. Die Feuerwehr-Biker aus Schleswig-Holstein treffen sich regelmäßig zu Rundfahrten für soziale Zwecke und über die Jahre entstand eine Freundschaft Maiwalds zur Wyker Wehr. Das Paar hatte am Vortag auf dem Wyker Standesamt geheiratet und genoss auf dem Ball eine zweite Hochzeitsfeier. …

 

Quelle: Der Insel-Bote

Text/Foto PS

© Copyright FLAMING STARS Schleswig-Holstein 2009 -
Web@Master: Klaus-Peter Maiwald