Kategorie: !!! Aktuell !!!

Mit Umsicht in die neue Saison starten

FSSH-Leiter Thomas Quint wünscht eine tolle Saison 2019 und bittet um defensive Fahrweise.

Der offizielle Saisonstart der Flaming Stars Schleswig-Holstein (FSSH) ist zwar erst am 5. Mai 2019 in Rendsburg. Doch bereits ab Ende März, mit Ablauf der Saison-Kennzeichensperre, starten wieder hunderte Motorradfahrer zu Ausfahrten. Mit defensiver Fahrweise in die neue Bikersaison zu starten, das raten Fachleute allen Bikerfreunden. Nach der Winterpause gilt es, für Mensch und Maschine, wieder eine ausreichende Vorbereitung zu treffen. „Dazu gehört beispielsweise auch ein ausgeruhter, gesunder Fahrer“, weiß Thomas Quint aus Rendsburg, Leiter der FSSH.

Beispielsweise sollte das Motorrad einer sorgfältigen technischen Prüfung unterzogen werden, die volle Funktionsfähigkeit der Bremsen oder das ausreichende Reifenprofil sollten geprüft werden.

Die Motorradfahrer sollten sich nach der langen Fahrpause nochmals mit den einschlägigen Verkehrsvorschriften beschäftigen. Bei eigenen, kleineren Reparaturarbeiten sollten die eigenen Fähigkeiten nicht überschätzt werden – sondern lieber rechtzeitig der Fachbetrieb aufgesucht werden.

Ganz gleich, ob das Motorrad in erster Linie in der Freizeit oder als „Nutzfahrzeug“ im täglichen Verkehr bewegt wird – in jedem Fall profitieren Motorradfahrer von einem Sicherheitstraining. (wst)

FS verlosen Freikarten …

Michael Schubert (re.) und Sohn Sam (li.) überreichen die Speedway-Ehrenkarten an FS-Biker Klaus Blöcker. Foto: wst

Lärmende Zweiräder, aufgewirbelter Sand, der typische Geruch von verbranntem Methanol, hochbegabte Fahrer sowie eine eingeschworene Fangemeinde. Diesen Speedwayzauber genießen Jahr für Jahr hunderte Fans auf dem Holsteinring des MSC Brockstedt im ADAC.

Michael Schubert, stellvertretender MSC-Vorsitzender, stellt den Flaming Stars 5 x 2 Ehrenkarten für die Veranstaltung im Rennen der Bundesliga, am Sonntag, 01. Mai 2019, um 14 Uhr (Training 09.30 Uhr)  auf dem Holsteinring in Brockstedt, Kreis Steinburg, zur Verfügung.

Verlosung: Die Ehren-Karten werden unter allen Einsendern verlost, die unter dem Betreff „Speedway Brokstedt 2019“, bis zum 26. März 2019, eine Mail mit eigener Anschrift an wstoewer(at)hotmail.de senden. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Informationen unter mscbrokstedt.de

Karten gibt es am Renntag an der Tageskasse.

FS verlosen Freikarten …

Alexander Klaws ist der neue Winnetou in Bad Segeberg. Foto: wst

Alexander Klaws als WINNETOU (Foto), Larissa Marolt als Westernlady Tiffany O’Toole und Raúl Richter als Sohn des Bärenjägers, sind bereit für die Wildwest-Saison 2019.

Verlosung: Die Flaming Stars verlosen 5 x 2 Freikarten für eine Veranstaltung nach eigener Wahl. Die Karten werden unter allen Einsendern verlost, die unter dem Betreff: „Gaststars Karl-May-Spiele 2019“, bis zum 22. März 2019, eine Mail mit eigener Anschrift an wstoewer(at)hotmail.de senden. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Premiere von „Unter Geiern – der Sohn des Bärenjägers“, ist am 29. Juni um 20:30 Uhr, im Freilichttheater am Kalkberg in Bad Segeberg. Gespielt wird das Stück bis zum 8. September 2019 jeweils am Donnerstag, Freitag und Sonnabend um 15 und um 20 Uhr, sowie am Sonntag um 15 Uhr.

Tickethotline 01805 – 952111 (0,14 EUR/Min./Mobilfunk max. 042 EUR/Min).

E-Mail: bestellung(at)karl-may-spiele.de

Informationen: karl-may-spiele.de

Text/Foto: W. Stöwer

Segeberg: Weniger Unfälle mit Motorrädern

7790 Verkehrsunfälle (90711 Land SH) hat die Polizeidirektion Bad Segeberg im Jahr 2018 gezählt. Darunter sind 156 Unfälle, in die Motorradfahrer verwickelt sind. (Foto: Archiv-wst)

Unfallstatistik Land SH: Hier lesen

Wanderpokal für FS-Bikerin Steffi

Steffi Osterholz aus Nehms, Kreis Segeberg, ist die Gewinnerin des „Michael-Dahlke-Wanderpokal“ 2019. Den Pokal gewann sie beim jährlichen Luftgewehrschießen und Knobeln der Flaming Stars SH des Kreises Segeberg. Im vergangenen Jahr hatte ihr Ehemann Dirk die Trophäe erhalten. Die Veranstaltung fand als Stammtisch der Feuerwehr-Motorradfahrer auf dem Schießstand der Sportschützen Trappenkamp statt. Neben dem Wanderpokal gab es Sachpreise zu gewinnen.

Bericht Website des Kreisfeuerwehrverbandes Segeberg … lesen

Bei dem Pokal handelt es sich um eine Statue des Heiligen Sankt Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehr. Michael Dahlke, stellvertretender Kreiswehrführer und Bornhöveder Amtswehrführer, hatte den Pokal im Jahr 2016 gestiftet. 21 Segeberger Feuerwehr-Biker

und Freunde der Polizei vom Motorradclub Blue Knights (Foto), konnten Klaus Blöcker, Leiter der Segeberger Flaming Stars, sowie Astrid Steinmetz, 1.Vorsitzende der Sportschützen Trappenkamp, begrüßen.

Für die Organisation zeichneten die Sportschützen verantwortlich, die auch die fachliche Aufsicht auf dem Schießstand leiteten. Jeder Teilnehmer nutzte die Gelegenheit, einige Schüsse zur Probe und

fünf zur Wertung auf die „Flaming Stars-Scheibe“ abzufeuern. Zusätzlich wurde ein Würfelspiel in die Gesamtwertung einbezogen. Damit sollten auch Nichtsportler gegenüber den etwas versierten Schießkünstlern eine reelle Gewinnchance bekommen.

„Zu den Trappenkamper Sportschützen bestehen bereits jahrzehntelange Kontakte, inzwischen auch in privater Form. Daher ist es für uns Feuerwehr-Motorradfahrer eine Selbstverständlichkeit, diese Kontakte weiter zu erhalten und zu pflegen,“ sagte Klaus Blöcker. Auch Astrid Steinmetz, und ihre Team sind begeistert von dieser Art der Zusammenarbeit. Text: wst Fotos:sst/wst

Bronze für Hauke Thiesen

Flaming Star Hauke Thiesen,

seit 1990 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Ahrenviölfeld, Nordfriesland, wurde mit dem Schleswig-Holsteinischen Feuerwehrehrenkreuz in Bronze ausgezeichnet. Die Auszeichnung, in Würdigung hervorragender Verdienste auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens, überreichte Amtswehrführer Rolf Schadwald, am 16.02.2019, anlässlich des Kameradschaftsfestes der Freiwilligen Feuerwehr Ahrenviölfeld.

Hauke hat im Laufe seiner Dienstzeit viele Lehrgänge besucht. Seit 1996 ist er Gerätewart und Maschinist.

Zur Zeit fährt er eine BMW GS 1200 LC

„Im Namen der Flaming Stars Schleswig-Holstein gratuliere ich unserem Motorradfreund Hauke zu dieser Auszeichnung und hoffe auf viele weitere, gemeinsame Ausfahrten,“ sagte FSSH-Leiter, Thomas Quint.

FSSH waren im Möbelhaus Kraft

Blickfang am Informationsstand der Flaming Stars war das Einsatz-Motorrad der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bramstedt.

Motorräder zwischen Einbauküchen und Schränken präsentierte MÖBEL KRAFT, vom 1. bis 2. Februar 2019, am Standort in Bad Segeberg, Schleswig-Holstein. An dieser, inzwischen vierten Motorradausstellung, nahmen auch wieder die Flaming Stars Schleswig-Holstein (FSSH) teil.

Gutscheine gewonnen


Beim großen Gewinnspiel zur Motorradausstellung ging es darum, drei außergewöhnliche Modelle in der jeweiligen Möbelhaus – Abteilung zu finden und richtig zuzuordnen. MÖBEL KRAFT verloste unter allen erfolgreichen Entdeckern Einkaufsgutscheine im Wert von 1.500 €. 
MÖBEL KRAFT gratulierte
am 22.02 2019 : Yvonne Witt (rechts), stellvertretende Hausleiterin bei Möbel Kraft und Anja Rother, Eventmanagerin, überreichen die Gutscheine: 
1. Preis und 750€ an Boris Modrow aus Wasbek 2. Preis und 500€ an Michael Metschurin aus Bad Doberan und der 3. Preismit 250€ an Peter Hundrieser aus Eutin – Neudorf.
Quelle: Möbel Kraft

Die Feuerwehr-Motorradfahrer informierten über ihre Interessengemeinschaft, deren Termine und ihre Sozialprojekte, wie beispielsweise die Tafelstiftung SH/HH oder das Kinderhilfswerk FIRES. Auch wurden entsprechende Flyer von MEHRSi verteilt. Erklärte Aufgabe von MEHRSi ist es, deutschlandweit die Leitplanken aller für Motorradfahrer gefährlichen Kurven mit einem Unterfahrschutz ausstatten zu lassen.

MEHRSi-Presseinformation hier lesen

Zusätzlich gab es Informationen über „Runter vom Gas“, einer Kampagne des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. „Als Standpersonal konnten mehrere FS-Biker aus dem Nahbereich von Bad Segeberg gewonnen werden“, sagte FSSH-Standleiter Dirk Osterholz, der den ortsabwesenden Klaus Blöcker, Leiter der FS im Kreis Segeberg, vertrat.

Blickfang auf dem Stand ist ein einsatzbereites Feuerwehr-Motorrad, aus der Kradstaffel des Kreisfeuerwehrverbandes Segeberg. Das Motorrad der Marke BMW gehört zum Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bramstedt. Es handelt sich dabei um eine F 800 GT, Baujahr 2012, mit 798 ccm Hubraum mit 66 kW Leistung bei 224 km/h Höchstgeschwindigkeit.Gerne nutzten die Besucher die Gelegenheit, um ihre Kinder oder Enkel auf dem Motorrad zu fotografieren.

Zufrieden mit der Resonanz von Besuchern und Motorradfahrern, äußerte sich Anja Rother, Eventmanagerin für die MÖBEL KRAFT-Standorte in Bad Segeberg und Buchholz. Gemeinsam mit ihrem Team konnte sie wieder diverse Händler und Aussteller nach Bad Segeberg holen. Von Harley Davidson und Ducati über Indian bis zu Honda und BMW aber auch bei Bekleidung oder Airbag-Schutzwesten, blieb nichts auf der Strecke. Text/Foto: © wst

FSSH auch 2019 bei Möbel KRAFT in Bad Segeberg

Erste Besprechung: Dirk Osterholz (FSSH-Standleiter) mit Anja Rother (links), Eventmanagerin bei Möbel KRAFT und Mitarbeiterin Lena Joswikowski. Foto: © wst

Die Flaming Stars Schleswig-Holstein beteiligen sich im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit auch im kommenden Jahr an der 4.Motorradausstellung von Möbel Kraft, am Standort in Bad Segeberg. Von Freitag 01. bis Sonnabend 02. Februar 2019, informieren die Feuerwehr-Biker über ihre Interessengemeinschaft, die anstehenden Termine der Saison 2019 und ihre Sozialprojekte.

Angeboten werden an beiden Tagen ein Gewinnspiel um Warengutscheine im Wert von 1 500 Euro. Das Kraft-Restaurant bietet wieder ein schmackhaftes Biker-Steak zum Sonderpreis an. Unter der Vielzahl der Aussteller sind beispielsweise: House of Tunder American Bikes Lübeck, O wie M mit der Marke Ducati, Viking Cycles aus Lübeck oder Motor Forum aus Bad Oldesloe.  Text/Fotos: wst

Betrag aus 2017  ...lesen

FSSH Saisonstart 2019 in Rendsburg

In diesem Jahr starten wir am Sonntag, 05. Mai 2019, in die Biker-Saison 2019 im Jugendfeuerwehrzentrum Schleswig-Holstein (JFZ), P.-H.-Eggers-Straße 22 in 24768 Rendsburg.

Bis 10 Uhr ist eintreffen der Bikerinnen und Biker. Nach der Begrüßung erfolgt die Vergabe des „Hansa Park – Flaming Stars-Preises 2018“

für besonderes Engagement um die Interessengemeinschaft Flaming Stars.

Nach einem gemeinsamen Frühstück folgt gegen 11 Uhr eine Ausfahrt mit Rückkehr im JFZ. Dort ist der Grill angeheizt und fleischige Leckereien warten auf den Verzehr.

Als Besonderheit stellt die Freiwillige Feuerwehr Rendsburg ihr Einsatzfahrzeug ‚Teleskopmastbühne‘ -Rettungshöhe 44 Meter- zur Besichtigung aus.

Teilnahmemeldungen bitte über die FS-Kreis-oder Stadtbeauftragten bis 25.April 2019, an Thomas.

Fahr- und Sicherheitstraining

Ausgebucht – Warteliste

Einladung Liebe Freunde, auch in diesem Jahr veranstalten die Blue Knights Germany X e.V., unterstützt von den Flaming Stars (ex BW-Fahrlehrer Gert und Bernd), wieder das Fahrtraining für Biker.

Das Wochenende am Sa. 27. und So. 28.04.2019 in Bad Bramstedtist der Termin, den ihr nicht verpassen dürft.

Das Fahrtraining selbst findet jeweils ganztägig an beiden Tagen ab  09:00 Uhr in Bad Bramstedt auf dem Gelände der Bundespolizei Direktion (BPolD) statt.

Die Zahl der aktiven FuS-Fahrer ist pro Tag auf 50 Teilnehmer begrenzt.

Unterkünfte stehen in der BPolD nicht zur Verfügung, solltet ihr selbst nicht fündig werden, stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

In dem Beitrag von 35,00 Euro für aktive Fahrer sind folgende Leistungen enthalten:

1x Frühstück (Samstag bzw. Sonntag)

1x Mittagessen

1x Teilnahme am Fahrtrainingsprogramm

1x ggf. Teilnahme an anschließender Ausfahrt

Der Preis für Sozius beträgt 8,50 Euro für die Verpflegung.

Anmeldeschluss ist am Freitag, 05.04.2019.

Anmeldungen können ab sofort erfolgen. Kostenfreier Rücktritt von der Anmeldung ist bis Fr. 05.04.2019 möglich – bitte uns dann umgehend informieren, damit wir die Plätze weiteren Interessenten von der Warteliste zur Verfügung stellen können.

Bei der Anmeldung per Mail fus2019@bkgermany10.de  bitte folgendes angeben:

-Name/n des/der Teilnehmer mit dem Hinweis, wer davon aktiver Fahrer beim Training ist

-zugehörige Adressangaben inkl. Erreichbarkeiten (Mobiltelefon)

-Kennzeichen des Motorrades für die Wache der BPolD

Aktuelle Informationen demnächst auch auf der FuS-2019-Webseite und www.bkgermany10.de.

Entrichtung der Teilnahmegebühr/en:

wird per Paypal (Freunde an Freunde) kostenfrei und per Überweisung möglich sein. Das Orga-Team wünscht allen Interessenten und Teilnehmern einen tollen Saisonstart, eine angenehme Anreise sowie ein erfolg- und lehrreiches Wochenende im April 2019.

Die Teilnahme am Training erfolgt auf das eigene Risiko unter Ausschluss von haftungsrechtlichen Ansprüchen gegenüber dem Veranstalter und der Bundespolizei, die uns die Räumlichkeiten und Übungsflächen auch in diesem Jahr wieder dankenswerterweise zur Verfügung stellt.

Euer

Orga-Team

(Jörn, Wolfgang & Björn)

© Copyright FLAMING STARS Schleswig-Holstein 2009 -
Web@Master: Klaus-Peter Maiwald