Archiv: Montag, 6. Januar 2020

Flaming Stars bei der Blutspende

„Das kontinuierliche Engagement der Blutspenderinnen und Blutspender ist wichtig, um Leben zu erhalten“, sagt Thomas Quint, Leiter der Flaming Stars Schleswig-Holstein (FSSH). Ein kleiner Piks und mit 500 ml des eigenen Lebenssaftes kann kranken oder schwer verletzten Mitmenschen geholfen werden. Die Flaming Stars und Freunde rufen dazu auf, sich weiterhin und möglichst regelmäßig an den Blutspendeaktionen des DRK zu beteiligen. Die regelmäßige Untersuchung des gespendeten Blutes gibt dem Spender auch eine gewisse Sicherheit über den eigenen Gesundheitsstatus. Text/Fotos: drk/wst

Blutspendetermine

.

© Copyright FLAMING STARS Schleswig-Holstein 2009 -
Web@Master: Klaus-P. Maiwald