Archiv: März 2020

FS & DRK-Biker Burghard Strack verstorben

Mit Burghard Strack aus Kaltenkirchen, Kreis Segeberg, hat uns wieder ein Biker aus der Gemeinschaft der Flaming Stars, verlassen. Im Alter von 76 Jahren und nach längerer Krankheit ist Burghard am 25. März 2020 in einem Hamburger Krankenhaus verstorben.

Das Leben von Burghard wurde geprägt durch sein Engagement für das Deutsche Rote Kreuz (DRK). Bis vor einigen Jahren war er als Rettungssanitäter tätig und zuletzt in der DRK-Rettungsleitstelle, bis er vorzeitig in Rente ging. 

Sein weiteres großes Hobby war das Motorradfahren. Auf seiner Harley-Davidson unternahm er zahlreiche Bikertouren, allein oder mit seinen Freunden. Vor über zehn Jahren fand er den Weg zu den FLAMING STARS. Zahlreiche Touren hat er mit ihnen unternommen. Fast immer dabei war er bei den Motorradtreffen in Gönnebek und hier oftmals auf dem DRK-Motorrad für den Sicherheitsdienst mit verantwortlich. Im Jahr 2018 musste er sein Motorrrad aus gesundheitlichen Grüden verkaufen.

Auch, wenn Burghard Strack seit einiger Zeit kein Motorrad mehr gefahren ist, macht es den Abschied nicht leichter. Der Verstorbene wird als hilfsbereiter, engagierter und lebenslustiger Menschen beschrieben. 

Unsere Anteilnahme gilt seiner Ehefrau Karin, den Kindern und Enkelkindern.

Für die FSSH: Thomas, Klaus und Werner

Text: wst Foto: Klaus-Ulrich Tödter Quelle: Segeberger Zeitung

.

FS begrüßen Kreiswehrführer Dirk Paulsen

Kreisbrandmeister Dirk Paulsen

Dirk Paulsen wurde im November 2019 zum Nachfolger von Kreiswehrführer Christian Albertsen gewählt. Im Rahmen der offiziellen Verabschiedung von Albertsen, in der Koogshalle in Reußenköge (07.03.2020), outete sich der neue Kreiswehrführer Paulsen als Motorradfahrer. Er ist nun nicht nur oberster Feuerwehrmann im Kreisfeuerwehrverband Nordfriesland (KFV), sondern auch der erste Motorrad fahrende Kreiswehrführer (KBM) in Nordfriesland.

KBM Paulsen, von seinen Freunden und Bikerkollegen kurz „Pauli“ genannt, ist seit vielen Jahren begeisteter Motorradfahrer. Momentan fährt er eine BMW K1200RS, natürlich in Rot, mit dem markanten Kennzeichen.: NF-Y 112. „Beim Motorrad fahren wird mein Kopf richtig frei“, schwärmt Kreiswehrführer Paulsen. Oft ist er allein und ungebunden in gemütlichem Tempo unterwegs. „Ich bin kein Raser“, so der Feuerwehrchef.

„Die Interessengemeinschaft der Motorrad fahrenden Feuerwehrleute ‚Flaming Stars Schleswig-Holstein‘ (FS), wird den neuen Kreiswehrführer bei einer der nächsten Ausfahrten offiziell in ihre Reihen aufnehmen“, sagte Christoph Lund, der seit dem Jahr 2004 das Amt des Beauftragten der FS im Kreis Nordfriesland innehat.

Text/Foto: wst

.

© Copyright FLAMING STARS Schleswig-Holstein 2009 -
Web@Master: Klaus-P. Maiwald