Archiv: Sonntag, 2. August 2020

Mund-Nasen-Maske anlegen

Klaus mit FS Mund-Nasen-Maske

Mund-Nasen-Schutz der Feuerwehr-Biker „Flaming Stars“

Ab sofort heißt es nach der Fahrt mit dem Motorrad „Helm ab – Mund-Nasen-Maske anziehen“ und Abstand halten. Neuerdings sind die Feuerwehr-Motorradfahrer der Interessengemeinschaft Flaming Stars Schleswig-Holstein (FSSH) mit einer Mund-Nasen-Maske anzutreffen, auf der das eigene Emblem prangt,

„Im Umgang mit dem Virus nicht leichtsinniger werden,“ warnt auch Klaus Blöcker (63) aus Gönnebek, Leiter der FS-Biker im Kreis Segeberg. Nach wie vor gelten die gesetzlichen Verhaltensregeln auch und gerade für die Motorrad fahrenden Feuerwehrleute. So habe man sofort nach Ausbruch der Pandemie alle geplanten Ausfahrten und Veranstaltungen des Jahres 2020 abgesagt,“ sagt Thomas Quint, Leiter der FSSH.

Die FS Mund-Nasen-Maske kann bezogen werden über nadin.eckert (at) web.de

© Copyright FLAMING STARS Schleswig-Holstein 2009 -
Web@Master: Klaus-P. Maiwald