Flaming Stars – Es begann mit Elvis

 

FLAMING STARS – die Namensgebung zur Gründung der Interessengemeinschaft Motorrad fahrender Feuerwehrleute, am 16.12.2003, war eine Sache von Minuten. FS-Mitgründer Werner ist seit über 50 Jahren Elvis-Fan – mit seinen beiden, inzwischen verstorbenen, Brüdern einigte er sich damals rasch auf den Namen FLAMING STARS.

Der Name passte zur Feuerwehr, war kurz und einprägsam. Mit dem Namen konnte auch eine Aussage definiert werden: FLAMING steht für Feuerwehrleute im Brandeinsatz und STAR für die Freude in den Augen der Betroffenen, wenn die Retter erscheinen.

FLAMING STAR – Elvis hat einen gleichnamigen Film im Jahr 1960 Film gedreht und auch das Lied aufgenommen.

Auch 40 Jahre nach seinem Tod ist der Kult um Elvis Presley enorm. Am 16. August 2017 jährt sich sein Todestag. Viele Zehntausend Elvis-Fans werden auf seinem ehemaligen Anwesen GRACELAND in Memphis (Foto) erwartet. Auch in Deutschland hat Elvis seine Spuren hinterlassen. Während seiner Militärzeit war er im hessischen Friedberg stationiert und wohnte einige Kilometer weiter in Bad Nauheim. Dort veranstalten die Elvis-Presley-Gesellschaft e.V. und die Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH das 16.European Elvis Festival, vom 18. bis 20. August 2017.  Text/Fotos: wst

 

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

© Copyright FLAMING STARS Schleswig-Holstein 2009 -
Web@Master: Klaus-Peter Maiwald