FS und 10 000 Besucher beim BLAULICHTTAG

Klaus (mitte) begrüßt die teilnehmenden Flaming Stars & Freunde. FS-Landessprecher Thomas Quint (links) war einer der rund 80 teilnehmenden Biker. Foto: D. Osterholz

Ein einmaliges Erlebnis war die Veranstaltung (03.09.2017) zum 125-jährigen Kreisfeuerwehrverbandes Segeberg in der Kreisstadt Bad Segeberg, mit rund 10 000 Besuchern.  Organisationsleiter Klaus Blöcker, Leiter der FS Kreis Segeberg, und FS-Landessprecher Tomas Quint, freuten sich gemeinsam über die Möglichkeit, die Flaming Stars Schleswig-Holstein im Rahmen dieser Öffentlichkeitsveranstaltung, präsentieren und auch über das soziale Engagement der Flaming Stars, informieren zu können. Ein besonderer Dank gilt dem Kreisfeuerwehrverband für die Unterstützung und den Helferinnen und Helfern des Orga-Teams.

Landrat Jan Peter Schröder hatte seine Triumph aus der Garage geholt und nahm an der Ausfahrt teil. Foto: D. Osterholz

 

Aus dem Korb des Drehleiterfahrzeuges begrüßten Bad Segebergs Bürgermeister Dieter Schönfeld und Kreiswehrführer Holger Gebauer die Flaming Stars & Freunde. Foto: D. Osterholz

Sammeln sich auf einem Großparkplatz ausserhalb von Bad Segeberg. Foto: K. Blöcker

Mit dabei: Unsere „Brüder“ der BLUE KNIGHTS Germany . Foto: K. Blöcker

BOS-Kräder der Feuerwehr, des DRK und der JUH führten den Motorradkonvoi an. Foto: K. Blöcker

Klaus (links) und Landrat Schröder (rechts) mit einem Teil des FS-Helfer-Teams. Foto: FS

 

Ein echter Hingucker: Der MUSTANG von MP-Feuer  Foto: K. Blöcker

Text: WST

Bericht Quelle:  Segeberger Zeitung   SZ G9P12E2ME.1_1%L73163382_2_39_1.screen

Fotogalerie des Kreisfeuerwehrverbandes bitte hier ansehen

Kreiswehrführer Holger Gebauer sagt DANKE – hier lesen

 

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

© Copyright FLAMING STARS Schleswig-Holstein 2009 -
Web@Master: Klaus-Peter Maiwald