Flaming Star Uwe Hansen gestorben

Uwe Hansen wurde 67 Jahre alt (Foto: wst)

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen“      >Albert Schweitzer<

Mit tiefer Trauer und Bestürzung haben die FLAMING STARS vom plötzlichen Tod ihres Biker- und Feuerwehrkameraden, Brandmeister Uwe Hansen, Wohnhaft in Rantrum, (langjährig in Wyk a. Föhr gewohnt), erfahren. Uwe ist im Alter von 67 Jahren nach längerer, schwerer Krankheit, am 6. Februar 2021, verstorben. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Marlies, sowie den Kindern und Familienangehörigen.

Uwe Hansen fuhr, seit Gründung der Flaming Stars Schleswig-Holstein im Jahr 2003, als Freund, Feuerwehrkamerad und Unterstützer, mit. Bedingt durch seinen Wohnort fuhr Uwe bei den den Flaming-Stars Nordfriesland. Unvergessen sind mehrere Ausfahrten auf die Nordseeinsel Föhr, die Uwe mit seinem Team, hervorragend organisierte.

Die Flaming Stars verlieren mit Uwe einen Menschen, der immer für gute Laune und Spaß sorgte.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG-20200413-WA0007-551x600.jpg

In stiller Trauer. Im Namen der Flaming Stars & Freunde:

Thomas Quint, Leiter der Flaming Stars Schleswig-Holstein

Christoph Lund, Beauftragter der Flaming Stars Nordfriesland

.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

© Copyright FLAMING STARS Schleswig-Holstein 2009 -
Web@Master: Klaus-P. Maiwald