FS-SE-Stammtisch mit Überraschungen

FS-SE-Stammtisch mit Überraschungen
Die FLAMING STARS des Kreises Segeberg hatten zum März-Stammtisch nach Kaltenkirchen eingeladen. Treffpunkt war die Baustelle der neuen Feuerwache. Über die Dimensionen des Neubau staunten doch etliche der 25 Biker-Innen, die sich zur Begehung auf der Baustelle eingefunden hatten. „Ja, dieser über neun Millionen teure Neubau
ist für die Freiwillige Feuerwehr und dient der Sicherheit unserer über 21.000 Einwohner“, sagte Bürgermeister Hanno Krause. Gemeinsam mit Wehrführer Thomas Schwedas, führte er die Gäste durch den 13.000 Quadratmeter großen Rohbau.  Mit seinen dann 16 Stellplätzen, den zahlreichen Räumlichkeiten für Funkzentrale, Lager, Soziales, Werkstatt, Sport oder Versammlung, ist die 103 Kräfte zählende Wehr für die Zukunft gut aufgestellt.

P1150541 201602 Kaki-FSse-Stamm wst-0089

Gleich mehrere Überraschungen gab es beim anschließenden gemütlichen Beisammensein in der alten Feuerwache am Kisdorfer Weg. Bürgermeister Krause, selbst aktiver Motorradfahrer, übernahm die Rechnung für die Getränke. Der Förderverein der Feuerwehr Kaltenkirchen sponserte die Erbsensuppe – zubereitet von Feuerwehrmann und Motorradfahrer Thomas Wucherpfennig.


P1150550

Spontan wurde beschlossen, den vor der Veranstaltung unter den Motorradfahrern eingesammelten Teilnehmerbetrag an die Jugendfeuerwehr und den Sozialfonds HERKULES der Flaming Stars zu spenden.

IMG_0464 (2)


Vorschau:  Nächster Stammtisch am 27. April, um 18 Uhr, als Grillabend bei Steffi & Dirk in Nehms

Text: wst

Fotos: Klaus Blöcker

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

© Copyright FLAMING STARS Schleswig-Holstein 2009 -
Web@Master: Klaus-P. Maiwald